Bridge into Life - Coaching, Organisationsberatung, Supervision, Bridging Seminare

Wir verbinden Medizin, Psychologie und Management


Seminare

Bridging Langzeitgruppe

Eindruck von unserer letzten WanderungStart: 19. bis 21. Juni 2015

 

Bridging – den Weg gemeinsam gehen

Nachdem in den letzten Jahren immer wieder der Wunsch geäußert wurde, den Bridging Weg in einer stabilen Gruppe über längere Zeit gemeinsam zu gehen, haben wir uns nun entschieden, eine solche Gruppe anzubieten.

Voraussetzungen

  • Bridging 1-4 entweder schon teilgenommen oder aber sehr zeitnah vorgesehen
  • Bereitschaft dazu, sich auf das Abenteuer eines intensiven Selbsterfahrungsprozesses einzulassen.
  • Bereitschaft, sich verbindlich für zumindest 2 Jahre (4 Termine) festzulegen
  • Bei Anmeldung dürfen die Kontaktdaten allen anderen Interessenten weitergegeben werden

Vorteile

  • Eine stabile Gruppe, die immer vertrauter wird und daher vieles ermöglicht und intensiver erlebbar macht, was in der relativen Anonymität eines Einzelseminars so nicht möglich wäre
  • Es entwickeln sich mit der Zeit reale und tragfähige Beziehungen der Teilnehmer untereinander, die auch in den Wechselfällen des Lebens eine echte Ressource sein können
  • Auch künftige Bridging-Trainer können in dieser Gruppe wachsen und sich bewähren

Termine

  • Start ist am 19. bis 21. Juni 2015 im Haus Neuglück
  • Dabei werden wir die nächsten drei Termine gemeinsam festlegen

Kosten

  • EUR 350,- Teilnehmergebühr je Wochenende plus Nebenkosten für Seminarhaus und Verpflegung
  • Die Teilnehmergebühr muss je für von der Gruppe vereinbarte 3 Folge-Termine unabhängig von der eigenen Anwesenheit entrichtet werden

Bei Fragen sind wir hier erreichbar!

Für Ärzte: 21 Fortbildungspunkte pro Bridgingseminar

icon_stethoskop

Ab September erhalten Ärzte bei Teilnahme an einem Bridgingseminar 21 Fortbildungspunkte. Dies gilt erstmals für das Seminar „Bridging 1“ am 26. bis 28. September in Königswinter.

Die Seminare sind von der Ärztekammer NRW zertifiziert und bieten Ärzten ein Weiterbildungswochenende, das Fortbildung, Selbsterfahrung und Selbstfürsorge vereint.

Bridgingseminare entsprechen tiefenpsychologisch fundierter Selbsterfahrung.

 

Der Bridgingzyklus gliedert sich in 4 Stationen:

 

Bridging 1 –  Die Brücke zum eigenen Selbst

Bridging 2 –  Die Brücke zum Du

Bridging 3 –  Die Brücke ins Dasein

Bridging 4 –  Hingabe

 

Depressionen bzw. Burnout sind häufig ein Ausdruck dafür, dass Menschen die Verbindung zu sich selbst, zu ihren Partnern und zu ihrem Leben nicht mehr spüren.

Dieser Verbindung, die als energetisches Phänomen verstanden wird, widmet sich Bridging. Wie der Name es nahe legt, geht es darum, die Teilnehmer dabei zu unterstützen, ihre energetische Brücke zu entwickeln und so zu mehr Ganzheit und damit Verbundenheit zu gelangen.

Weitere Informationen finden Sie hier (öffnet PDF).

Aktuelles